Leichte Sprache

Vogel1

Barrierefrei mit
Leichter Sprache!

Informationen in Leichter Sprache
garantieren Verständlichkeit und Barrierefreiheit.

Sind Ihre Mieter nicht in der Lage, wichtige Spielregeln zu verstehen?
Fällt es Ihren Kunden schwer, Bedienungsanleitungen zu verstehen?
Möchten Sie komplexe Informationen für alle verständlich machen?

Mit Leichter Sprache gelingt es einerseits, komplexe Informationen leicht verständlich zu machen, andererseits Schnell-Lesern das wichtigste in Kürze zu erfassen.

Leichte Sprache

oder Leicht verständliche Sprache

ist ein Sprachkonzept, das Barrierefreiheit garantiert. Wir haben uns im Domus Verlag auf die Übersetzung in Leichte Sprache spezialisiert und bieten volles Verlagsservice für alle Produkte in Leichter Sprache oder Leicht verständlicher Sprache – vom Konzept über den Text bis zum Druck oder fürs Web.

Vogel2

Texte in Leichter Sprache – egal für welches Medium.

Nicht nur auf Papier, sondern auch in anderen Formaten bieten wir Texte und Produkte in Leichter Sprache oder leicht verständlicher Sprache. Wir machen kurze Videos, anschauliche Fotostrecken, intuitive und benutzerfreundliche Webseiten …

Je nach Sprachniveau werden die Texte und Produkte anders gestaltet, wir schreiben, übersetzen und produzieren zielgruppenspezifisch in leicht verständlicher Sprache oder in Leichter Sprache.


Für wen ist Leichte Sprache?

Knapp eine Million Menschen in Österreich kann laut einer aktuellen Studie der OECD nur unzureichend lesen. Das sind über 17 Prozent der österreichischen Bevölkerung. Sie sind dadurch in Alltag und Beruf benachteiligt. Dazu gehören:
  • Menschen mit Lernschwierigkeiten
  • Menschen mit Sprachschwierigkeiten
  • Menschen mit funktionalem Analphabetismus
  • Menschen mit eingeschränktem Sprachverständnis
Lesekompetenz (der 16- bis 65-Jährigen in Österreich)
Kompetenzstufen 4 & 5 8%
Kompetenzstufe 3 37%
Kompetenzstufe 2 37%
Kompetenzstufe 1 13%
Kompetenzstufe unter 1 oder MLSF* 4%

* MLSF – Mangelnde Lese- und Sprachfähigkeit
Quelle: Statistik Austria

Hintergrund

Gemäß der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen – von Österreich bereits 2008 ratifiziert – und dem Bundes-Behindertengleichstellungsgesetz müssen auch Informationen, die mithilfe von Text kommuniziert werden, barrierefrei sein. Das heißt nicht nur, dass sie durch technische Hilfsmittel zugänglich gemacht werden, zum Beispiel über Ton und Bild. Auch die Texte selbst müssen verständlich sein. Dafür wurde die Leichte Sprache konzipiert.

Mit dem 1. Jänner 2016 endet die Übergangsfrist, die das Gesetz in Österreich allen Behörden, Institutionen und Unternehmen gewährte, um Barrierefreiheit umzusetzen. Ab diesem Zeitpunkt sind alle dazu verpflichtet, ihre Produkte und Dienstleistungen barrierefrei zugänglich zu machen.

Europäische Regeln

Unsere Texte entstehen nach den europäischen Regeln und werden von Kontrollgruppen geprüft. Die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse – vor allem jener der Universität Hildesheim, wo es eine eigene Forschungsstelle für Leichte Sprache gibt – fließen genauso in unsere Texte wie die langjährige Erfahrung unserer MitarbeiterInnen.

Mit diesem europäischen Siegel kennzeichnen wir Texte in Leichter Sprache:

Logo Leichte Sprache

Unser Team

Ausgebildete GermanistInnen, geschulte ÜbersetzerInnen, erfahrene JournalistInnen und ExpertInnen bilden unser Leichte-Sprache-Team:

  • Mag. Herbert Zach, Germanist, Romanist, BHS-Lehrer, geschult in Leichter Sprache
  • Mag. Andrea Helige, Volkswirtin und Journalistin, geschult in Leichter Sprache
  • Mag. Lilo Stranz, Germanistin und erfahrene Texterin, geschult in Leichter Sprache
  • Mag. Christiane Lerbscher, Germanistin, Texterin, geschult in Leichter Sprache
  • Alin G. Varvaroi, Grafiker, Designer, geschult in Leichter Sprache
  • externe, zertifizierte Übersetzerinnen für Leichte Sprache
  • Kontrollgruppen, unter anderem von Vienna People First und Wien Work

Unsere ExpertInnen stehen mit Fachwissen bereit!

Der Pool an Fachleuten in verschieden Bereichen, der zu unserer Verfügung steht, reicht weit: Von Volkswirtschaftlern, Finanzexperten, Sprachwissenschaftlern und Kulturwissenschaftlern bis zu Sozialexperten, Juristen und Pädagogen, IT-Technikern, Bau- und Maschinenbau-Ingenieuren – je nach Fachgebiet können wir fundiertes Expertenwissen einbringen. So können in jedem Bereich Texte in Leichter Sprache entstehen, die auf gesichertem und sachkundigem Know-how basieren.


Kontakt Leichte Sprache

Zögern Sie nicht, mich zum Thema Leichte Sprache zu kontaktieren! Ich informiere Sie gerne!

Testimonial Christiane Lerbscher
Christiane Lerbscher
Redaktion Leichte Sprache